Discofox

Der Discofox ging aus dem Foxtrott hervor, als Mitte der 1970er Jahre frei improvisierende Discotänzer zur Tanzhaltung zurückkehrten. Er kombiniert aus dem Foxtrott abgeleitete Schrittmuster mit klassischer Tanzhaltung und der Improvisationsfreiheit des Swing, den Drehtechniken der lateinamerikanischen Tänze und den Wickelfiguren der Salsa.

Aufgrund seiner technischen Unkompliziertheit und seiner Vielseitigkeit – man kann ihn zu einem breiten Spektrum an Musikstilen und –tempi tanzen – ist er heute der wohl populärste Paartanz im deutschsprachigen Raum, insbesondere in der Schweiz, in Österreich, Deutschland und Südtirol

Wenngleich Wien ein bisschen anders ist: die Wiener ersetzen in traditionell gern durch „ihren“ Boogie. Aber jenseits der Wiener Stadtgrenzen ist dieser Tanz ein Muss….

 

Tanzstil

  • Spezialitäten

Tanzlevel

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
  • sehr Fortgeschritten
  • Hobby-Tanzpaare
Anmelden Tag Datum Dauer Einheiten Kurszeit Preis p.P.
Saison 2018
Anmelden Fr 29.09.2017 - 27.10.2017 60 min 3 18:00 € 45,00
Anmelden Fr 03.11.2017 - 24.11.2017 60 min 3 18:00 € 45,00
Anmelden Fr 23.03.2018 - 13.04.2018 60 min 3 18:00 € 45,00